Sie sind hier:
  • Ausschreibung

Ökotropholog:in (w/m/d) - Bereich der Hochschulgastronomie

Studierendenwerk Bremen

Für den Bereich der Hochschulgastronomie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Ökotrophologin/Ökotrophologe (w/m/d)

Berufsgruppe

Hauswirtschaft

Eingruppierung

Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TV-L

Besetzbar

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bereich

Das Studierendenwerk Bremen ist mit seinen 308 Beschäftigten der soziale Dienstleister für ca. 30.000 Studierende im Lande Bremen. Eine unserer wesentlichen Aufgabe ist die gastronomische Dienstleistung unserer derzeit 7 Mensen und 4 Cafeterien.

Aufgabengebiet

Zu Ihren Aufgaben gehören dabei im Wesentlichen:

  • Überprüfung des gastronomischen Angebotes der Mensen, Cafeterien bzgl. der Kennzeichnungspflicht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien,
  • Pflege der Produktspezifikationen hinsichtlich der Kennzeichnungsparameter und hausinternen Regeln,
  • Definieren und Implementieren von Maßnahmen zur Einhaltung der innerbetrieblichen und gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien zu HACCP, Hygiene, IfSG und Allergenkennzeichnung nach LMIV und kontinuierliche Sicherstellung der Umsetzung in den nachgeordneten Organisationseinheiten,
  • Gewährleistung der fortlaufenden Pflege der qualitätsrelevanten Dokumente inklusive Risiko- und Gefahrenanalyse,
  • Durchführung von ernährungswissenschaftlichen Analysen, Recherchen und Datenerhebungen,
  • Anlage und Pflege von Stammrezepturen sowie Produktionsplanungen im Rahmen eines kommunikativen Schnittstellenmanagements,
  • Beratung und Unterstützung der Abteilungsleitung zu strategischen Ausrichtungen und Zukunftsthemen (Nachhaltigkeit, Clean Label, Trends),
  • Mitarbeit bei Sachbearbeitungsprozessen in der gastronomischen Verwaltung.

Voraussetzungen

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Studium der Ökotrophologie (Bachelor) oder über einen vergleichbaren Abschluss mit umfassenden ernährungswissenschaftlichen Kenntnissen,
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung oder Systemgastronomie,
  • analytische, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise und über eine lösungsorientierte Herangehensweise bei Problemlösungen,
  • Überzeugungs- und Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsstärke,
  • fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und sind vertraut im Umgang mit einem Warenwirtschaftssystem, idealerweise tl-1,
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse wünschenswert.

Kennzeichen

STW-45-11/2022

Bewerbungsfrist

17.12.2022

Allgemeine Hinweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Vollzeittätigkeit in einem dynamischen Umfeld,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten,
  • ein breites Weiterbildungsangebot,
  • sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel mit Job-Ticket,
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TV-L sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Menschen wird bei einer Bewerbung bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Alle Geschlechter sind willkommen.

Bewerbungshinweise

Bitte reichen Sie uns nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen o. Folien), da diese nicht zurückgesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe des Kennzeichens an das

Studierendenwerk Bremen
- Personalstelle -
Bibliothekstr. 7 in 28359 Bremen
oder per E-Mail: personalstelle@stw-bremen.de