Sie sind hier:
  • Ausschreibung

Raumpfleger*innen (w/m/d) oder Küchenarbeiter*innen (w/m/d) im hauswirtschaftlichen Bereich in unseren Kinder- und Familienzentren - befristet

Reinigungskräfte

KiTa Bremen, Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen ist größter Träger in der Kindertagesbetreuung. Wir betreiben mit ca. 2.300 Mitarbeitenden unsere 89 Kinder- und Familienzentren. In Krippen-, in Elementar-, in Hortgruppen und in Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit bilden, erziehen und betreuen wir ca. 9.000 Kinder. Dabei legen wir besonderen Wert auf vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung, Partizipation sowie eine bedarfsorientierte Begleitung von Familien in unseren Einrichtungen. In unseren Küchen bereiten wir täglich frisch gekochte Mahlzeiten zu.

Entgeltgruppe 2Ü bis 3 TVöD

ab sofort

befristete Vertretungseinsätze

Der Einsatz erfolgt flexibel und nach Rücksprache in der Zeit zwischen 6:00 Uhr und 18:00 in Einrichtungen, in denen ein Vertretungsfall im Bereich Raumpflege oder/und Küche vorliegt. Der Einsatz wird dem jeweiligen Bedarf entsprechend verabredet und kann bis zur vollen Wochenstundenzahl (39,00 Std.) erfolgen.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Erfahrungen in professioneller Reinigung oder im Küchenbetrieb
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • einen offenen, wertschätzenden Umgang mit Kindern, Eltern und Mitarbeitenden
  • die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften.

A 54/20

31.12.2020

Wird ein Vertretungsfall beendet, suchen wir nach einer Möglichkeit der nahtlosen Weiterbeschäftigung. Ist dies nicht möglich, kommen wir auf sie zu und es erfolgt eine Neueinstellung, wenn sich der Bedarf ergibt.

Das können Sie von uns erwarten:

  • einen verlässlichen verbindlichen Tarifvertrag
  • Berücksichtigung von Zeiten vorheriger einschlägiger beruflicher Tätigkeiten
  • Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in motivierten Teams, bei einem innovativen Träger
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem expandierenden Betrieb
  • ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement
  • alle sozialen Bedingungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Betriebliche Altersversorgung (VBL), 30 Tage Jahresurlaub und 5 Tage Bildungszeit
  • ein gefördertes Job-Ticket der BSAG

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt. Schwerbehinderten Bewerber*innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Wir bitten um vollständige Bewerbungsunterlagen, gerne auch online im PDF-Format an office@kita.bremen.de. Mappen können aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Weitere Auskünfte erteilt die zuständige Objektleiterin Frau Weseloh unter der Telefonnummer 0421/ 361 18688.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Ausschreibungskennziffer an:

KiTa Bremen - Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen
Referat Hauswirtschaft, Frau Weseloh
Auf der Muggenburg 5
28217 Bremen
office@kita.bremen.de