Sie sind hier:
  • Ausschreibung

Sachbearbeitung (w/m/d) für den Haushalt - Abteilung 1 „Zentrales und Ressortplanung“ ist im Referat 12 „Finanzen“

Verwaltungspersonal / Controlling / Verwaltungsmanagement

Eine Stärke Bremens mit seinen rund 550.000 in der Stadt lebenden Menschen ist seine Vielfalt: es gibt urbane sowie ländliche Stadtteile, die Nähe zur Weser, moderne Wissenschaftsorte, etliche Parks und Kultureinrichtungen – all das und vieles mehr ist dank der kurzen Wege gut und schnell zu erreichen. Unsere senatorische Behörde ist für Landes- und Kommunalaufgaben in den Bereichen Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Bau und Stadtentwicklung zuständig. Rund 500 Beschäftigte setzen ihr berufliches Können dafür ein, Projekte zu entwickeln und zu steuern, Genehmigungen zu erarbeiten und einen guten, umfassenden Service für die Bürgerinnen und Bürger zu bieten.

Entgeltgruppe 11 TV-L/Besoldungsgruppe A 11

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

In der senatorischen Behörde sind die Bereiche Haushalt, Controlling und Rechnungswesen des Sondervermögens Infrastruktur in einem Referat mit 16 Mitarbeiter/innen gebündelt. In diesem Team ist ab sofort für die Planung, Koordination und Überwachung in der Mittelbewirtschaftung eine volle Stelle zu besetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie eine motivierte und teamfähige Person (w/m/d) sind, die Spaß an systematischem Denken und konzeptionellem Arbeiten sowie Interesse an den folgenden Aufgaben hat:

  • Angelegenheiten des Haushaltsrechts, der Haushaltssystematik und der Rechnungslegung
  • Steuerung, Kontrolle und Qualitätssicherung des Haushaltes „Zentrales und Ressortplanung“ und im Umweltbereich für die Sondermittel
  • Haushaltstechnische Umsetzung und Überprüfung der Personalkostenverrechnungen und -finanzierungen
  • Unterstützung und Koordinierungsaufgaben im Haushaltsaufstellungsverfahren

Sie bringen mit:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder eine Qualifikation als Verwaltungsfachwirt/in (w/m/d) oder Verwaltungsbetriebswirt/in (w/m/d) oder ein abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) / Bachelor) der Betriebswirtschaft oder einer gleichartigen Fachrichtung
  • Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen in den Bereichen des Haushaltsrechts und der Rechnungslegung
  • Verwaltungserfahrung sowie Kenntnisse im Bereich der E-Rechnung und im SAP sind wünschenswert

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:

  • ausgeprägtes Verständnis für Zahlen, Zusammenhänge und Strukturen
  • ausgeprägte kommunikative Kompetenz und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • selbstständiges und engagiertes Arbeiten
  • Konfliktfähigkeit, Innovationsbereitschaft, Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur Fortbildung

2021/120-11

18.12.2021

Das können Sie von uns erwarten:

  • einen unbefristeten und zukunftssicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildung
  • gezielte Programme zur Gesundheitsförderung, u. a. ein Angebot für eine Firmenfitness-Mitgliedschaft
  • ein gefördertes Jobticket des öffentlichen Personennahverkehrs

Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Einzelheiten sind ggf. mit der Dienststelle zu vereinbaren.

Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen. Auf Fotos kann verzichtet werden. Die Unterlagen werden bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Berücksichtigung des § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz vernichtet.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen der Referatsleiter Herr Runge (Tel.: 0421/361-18178) sowie Frau Winkelmann vom Bewerbermanagement bei Performa Nord (Tel.: 0421/361-89770) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung (gerne auch per E-Mail und zusammengefasst als ein einzelnes pdf-Dokument) mit einem aktuellen Zeugnis bzw. einer aktuellen Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) und unter Angabe der Kennziffer an:

Performa Nord
Bewerbermanagement
Schillerstraße 1
28195 Bremen
E-Mail: bewerbermanagement@performanord.bremen.de