Sie sind hier:
  • Ausschreibung

Projektleiterin / Projektleiter Energiecontrolling (w/m/d) - Abteilung Bestandsmanagement

Technisches Personal

Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts, ist die zentrale Dienstleisterin für das Management und die Bewirtschaftung der öffentlichen Bremischen Immobilien. Weiterhin übernimmt Immobilien Bremen die zentrale Beschaffung und die Ausschreibungsdienstleistung für die Verwaltung der Freien Hansestadt Bremen.

Entgeltgruppe 11 TVöD-V

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sie sind als Projektleiterin / Projektleiter (w/m/d) verantwortlich für das Energiecontrolling der öffentlichen Bremischen Immobilien im gesamten Stadtgebiet und die zugehörige Berichterstattung. Dabei arbeiten Sie besonders mit den Bereichen Energie und Betrieb innerhalb der Immobilien Bremen zusammen, unterstützen aber auch die Gebäudenutzer bei der Bewirtschaftung der Gebäude.

  • Projektleitung im Bereich Energiecontrolling / Technische Betriebsüberwachung, Datenerfassung und Auswertung
  • Stadtweite Energieberichterstattung einschließlich Plausibilitätsprüfung
  • Qualifizierte Erstellung von Energieausweisen in Nichtwohngebäuden/Wohngebäuden
  • Verantwortliche Weiterentwicklung und Administration der Energiecontrollingsoftware EBUwin
  • Konzeption und Durchführung von Anwender- und Nutzerschulungen
  • Verantwortliche Durchführung und / oder Mitarbeit in aktuellen Projekten in den Bereichen Klima und Energie, z.B. Zähler- und Brunnenmanagement.

Sie bringen mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor oder Dipl.-Ing. (FH)) der Fachrichtung Facility-Management, Energiemanagement, Versorgungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Aufgabenbezug

Von Vorteil sind:

  • Berufserfahrung im oben genannten Aufgabenbereich
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit umfangreichen Datenbanken bei der Durchführung von Energiecontrolling und Energieabrechnung
  • Gute EDV-Kenntnisse, Erfahrung mit MS-Office speziell im Bereich Excel
  • Bereitschaft zur Weiterqualifizierung für die besonderen Anforderungen des Aufgabenbereichs
  • Führerscheinklasse B
  • Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung
  • Kosten- und Erfolgsorientierung

693/2021

04.02.2022

Wir bieten:
Sie erwartet ein vielseitiges und eigenverantwortliches Aufgabenspektrum in einem engagierten und kollegialen Team. Als öffentlicher Arbeitgeber gewährleisten wir ein transparentes und zuverlässiges Entgeltgefüge auf tarifvertraglicher Grundlage. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit flexiblen Arbeitszeiten an einem zukunftssicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Angeboten im Gesundheitsmanagement und Leistungen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung sowie fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten. Die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein Anliegen.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien (keine Mappen) ein. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Bitte reichen Sie nur vollständige Bewerbungsunterlagen ohne Foto ein. Dazu gehören Motivationsschreiben, Lebenslauf, aktuelle Arbeitszeugnisse (nicht älter als ein Jahr) bzw. Referenzen und relevante Qualifikationsnachweise. Bewerbungen mit unvollständigen Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Uta Kummer (0421 361-76659) zur Verfügung.

Sie können uns Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail zusenden. Bitte geben Sie unbedingt das Kennzeichen an. Bei Bewerbungen per E-Mail fassen Sie bitte die gesamten Unterlagen in einem Dokument im PDF-Format zusammen.

Immobilien Bremen - Anstalt des öffentlichen Rechts
Abteilung Innere Dienste - Team Personal
Theodor Heuss-Allee 14
28215 Bremen
Email: Bewerbungen@immobilien.bremen.de