Sie sind hier:
  • Ausschreibung

Sachbearbeiter/in (w/m/d) Referat 10 „Organisation, IT, Digitalfunk“

Senator für Inneres

Beim Senator für Inneres ist im Referat 10 „Organisation, IT, Digitalfunk“, hier im Abschnitt 101 „IT-Stelle“ ab sofort die Stelle einer/eines
Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiters (w/m/d)
Besoldungsgruppe A11 BremBesO/ Entgeltgruppe 11 TV-L

zu besetzen. Die Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet.

Berufsgruppe

Verwaltungspersonal / Controlling / Verwaltungsmanagement

Eingruppierung

Besoldungsgruppe A11 BremBesO/ Entgeltgruppe 11 TV-L

Besetzbar

ab sofort

Bereich

Das Referat 10 ist zuständig für die Bereiche Organisation, eGovernment, IT und Digitalfunk. Zu den Aufgaben im Bereich IT gehört es u. a. die Bedarfe der Behörden zu sammeln und zu bewerten sowie die entsprechenden Beschaffungs- und Veränderungsprojekte zu begleiten und und ggfs. zu steuern. Ferner sind u. a. im Zusammenarbeit mit Dataport und IB Bremen themenbezogene Vergabeverfahren durchzuführen sowie verschiedene Fachverfahren zu administrieren

Aufgabengebiet

  • IT-Planung
  • Betreuung verschiedener Fachverfahren
  • Verfahrensbezogene Anwenderbetreuung
  • Projektarbeit
  • Durchführen und begleiten einschlägiger Vergabeverfahren
  • Koordination zwischen dem IT-Abschnitt, den Fachbereichen und Dritten
  • Stellvertretung der Abschnittsleitung

Die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Dienstreisen und zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen, auch außerhalb von Bremen, wird vorausgesetzt.

Voraussetzungen

  • Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder
  • abgeschlossene Qualifikation als Verwaltungsfachwirt:in (w/m/d) oder
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelorgrad) der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Kenntnisse über systematische Problemidentifizierungen und -analysen, Entscheidungsfindungen und -umsetzung, Führungs- und Verhandlungstechniken
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Kenntnisse hinsichtlich Vergabeverfahren
  • Kenntnisse im konzeptionellen Arbeiten
  • weitreichende PC-Kenntnisse (z. B. MS-Office, MS Project)
  • soziale Kompetenzen wie Teamarbeit
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres Auftreten in ressortübergreifenden, überregionalen und bundesweiten Gremien
  • hohe Dienstleistungsorientierung, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kenntnisse in den Bereichen Fachadministration und Anwenderbetreuung

Kennzeichen

SI SB 101-1

Bewerbungsfrist

16.02.2023

Allgemeine Hinweise

Wir bieten

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Personalentwicklung als fester Bestandteil der Personalpolitik
  • ein gefördertes Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr
  • geförderte Firmenfitness in allen EGYM Wellpass-Studios
  • eine kostenlose Sozialberatung
  • eine Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • Jahressonderzahlung

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Personalauswahlverfahrens finden Sie unter: Datenschutzerklaerung

Bei grundsätzlichen Fragen, einschließlich Fragen zum Datenschutz, können Sie sich gerne an Sabine Kledzik, Tel.: 0421/361-89277, E-Mail: sabine.kledzik@inneres.bremen.de wenden.

Bewerbungshinweise

Für die zu treffende Auswahlentscheidung werden neben Ihrer aussagefähigen Bewerbung folgende weitere Unterlagen zwingend benötigt:

  • Lebenslauf, aus welchem sich Ihre Qualifikationen sowie Ihre bisherigen dienstlichen Verwendungen und Erfahrungen ergeben
  • Nachweise über die Erfüllung der zwingenden Voraussetzungen (Bei einem ausländischen Bildungsabschluss ist zusätzlich die Bewertung durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen mit vorzulegen)
  • eine aktuelle dienstliche Beurteilung oder ein aktuelles Zeugnis, die/das zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als neun Monate ist und sich auf Ihre aktuelle Tätigkeit bezieht, diese/ dieses kann bei Nichtvorhandensein bis zum Ende der Bewerbungsfrist nachgereicht werden sowie
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte

Bitte reichen Sie uns nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen), da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden können und übersenden Sie bitte grundsätzlich keine Fotos. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Ansprechperson

Für Rückfragen und Auskünfte zu dieser Ausschreibung steht Ihnen Herrn Seeliger, Telefon: (0421) 361-15247 zur Verfügung.

Ihre Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an den

Senator für Inneres
Abschnitt - 110 -
Contrescarpe 22/24
28203 Bremen
oder per E-Mail an personalgewinnung@inneres.bremen.de